letzte Aktualisierung:
Freitag, 14. August 2020

Heilpraxis Anam Cara

Praxis für ganzheitliche Therapie und Fitness

Ayurvedische Massage

Lass Deine Seele in den Raum der Ruhe einkehren.

Pristabhyanga

Die indische Rückenmassage zählt zu den schönsten aller Massagen. Ihre fliessenden und wiederholenden Streichungen lösen tiefste Verspannungen und lassen so tiefe Ruhe einkehren. Das viele warme und erdende Sesamöl unterstreicht diese Wirkung noch und lässt so die Massage bis tief hinein gehen.
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 80.-

Mukabhyanga

Die Mukabhyanga ist eine sehr wohltuende Gesichts-, Kopf- und Nackenmassage mit verjüngender Wirkung. Die indische Gesichtsmassage hat einen grossen Einfluss auf unsere Seele und hilft, Sorgen und Ãngste zu vertreiben.

Fliessende Bewegungen mit viel warmem Öl, auch über die Brust bis hin zum Bauch. Sanfte, gezielte Berührungen fördern die Entspannung und verleihen der Gesichtshaut strahlende Frische, entspannen die Kopfhaut und beruhigen das ganze Nervensystem.
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 80.-

Abhyanga

Abhyanga bezeichnet die ayurvedische Ganzkörpermassage.
Übersetzt bedeutet “Abhyanga” so viel wie “die grosse Einölung”. Durch warmes, ayurvedisches Kräuteröl werden tiefe Verspannungen gelöst. Schlackstoffe werden durch die langen und harmonischen Streichungen besser aus dem Körper geschaffen und so kann nicht nur der physische Körper Entspannung finden, sondern auch der Geist findet zur Ruhe.
Meiner Ansicht nach, die Schönste und wohltuendste Massage.
Dauer: 90 Minuten
Kosten: 100.-

Kaash Fussmassage

Bei der Fussmassage mit der Kaash Schale handelt es sich um eine ayurvedische, also alt-indische Massagetechnik.
Kaash ist eine besondere Metallmischung - hauptsächlich aus Kupfer und Zinn. Das Kupfer hat viele gesundheitliche Nutzen, welcher durch Triphala-Ghee (eine Art indische Heilbutter) noch verstärkt wird.
Bei der Kaash Fussmassage wird mit Hilfe der Kaash Schale eine tiefe Entspannung erreicht. Aber auch die Fussmuskulatur wird gestärkt und es kommt ein Gefühl von Leichtigkeit auf. Man geht nach der Massage quasi auf leichterem Tritt. Die Blutzirkulation wird angeregt und das Kupfer hilft dabei, effektiver zu entschlacken.
Das Beste an der Kaash Fussmassage ist aber die ausgleichende und harmonisierende Wirkung auf den ganzen Körper und den Geist.
Die Seele kann Erdung erfahren und so zur Ruhe kommen.

Die Kaash Fussmassage ist ein wohltuender Abschluss nach einer Pristabhyanga oder auch nach einer Mukabhyanga.